Telefon: 089 / 544 671 - 0

         |     Home     |     Impressum     |     Datenschutz     |     Intern     |     Sitemap     |     Fernwartung

KONTAKT

Berufliche Bildung

Lernen für den Beruf

Überdurchschnittlich viele Migrantinnen und Migranten haben keinen Beruf erlernt oder ihre berufliche Qualifikation ist in Deutschland nicht anerkannt. Die Folgen sind bekannt: Arbeitslosigkeit, Gelegenheits- und Hilfsarbeit mit geringen Verdiensten, Einkommensarmut. Einen Ausweg aus dieser prekären Situation bietet nur der Erwerb beruflicher Qualifikationen.

    Aus diesem Grund bietet die IG für NeuzuwanderInnen und (Langzeit-) Arbeitslose - Beratungshilfen an:
  • berufliche Beratung
  • berufliche Orientierungshilfen
  • Qualifizierungsmaßnahmen
  • ausbildungsbegleitende Hilfen
  • Wohnhilfen für junge Erwachsene

Informieren Sie sich bitte bei einem der nebenstehend beschriebenen Projekte.