Telefon: 089 / 544 671 - 0

         |     Home     |     Kontakt     |     Impressum     |     Datenschutz     |     Intern     |     Sitemap     |     Fernwartung

SPENDE

Konzept

 
Im Auftrag des Stadtjugendamtes München strebt die Praktikumsbörse eine direkte Vernetzung von Mittelschulen, sozialen Einrichtungen und Betrieben in den Stadtteilen an. Der Übergang von der Schule in die Ausbildung stellt gerade für Mittelschüler/innen eine große Herausforderung dar. Eine besondere Bedeutung messen die bayerischen Mittelschulen daher dem Betriebspraktikum zu. Ein erfolgreiches Praktikum trägt zur Berufsorientierung bei und unterstützt eine zielgerichtete Ausbildungsplatzsuche.
 
Unser Ziel ist es, dass vielfältige und passgerechte Praktikumsplätze im näheren Umfeld der Schulen zur Verfügung stehen. Die Schülerinnen und Schüler sollen durch die Lehrkräfte und Schulsozialarbeiter gezielt auf Praktikumsstellen aufmerksam gemacht werden, die ihrem Begabungs- und Interessensprofil entsprechen und die eine reelle Chance auf spätere Ausbildung darstellen.
 
Die Jugendlichen werden während des Schulpraktikums durch ihre Lehrkräfte betreut, so daß die Betriebe bei Bedarf eine Ansprechperson haben. Wir legen großen Wert auf die Selbständigkeit der Jugendlichen, d.h. die Jugendlichen wenden sich in der Regel eigenverantwortlich an die Betriebe. In Einzelfällen werden die Schüler/innen von den Lehrkräfte und Schulsozialarbeitern dabei unterstützt. Die Dauer des Schulpraktikums ist in der Regel 1-2 Wochen; die Schüler/innen sind durch die Schule unfall- und haftpflichtversichert.